Adagio - Erbarmungslose Stadt

FSK16 I 2023
126 min 54 sek
Plaion Pictures GmbH, Planegg/München



FSK16 Mischung aus Drama und Thriller über einen jungen Mann in Rom, der sich um seinen dementen Vater, ein ehemaliges Mafiamitglied, kümmert. Als er eines Tages von korrupten Polizisten erpresst wird, gerät er immer tiefer in kriminelle Verstrickungen – und auch an alte Freunde seines Vaters. Die düstere Geschichte um Rache und Vergebung ist mit zahlreichen typischen Genremotiven und -stilmitteln erzählt und von nächtlichen Szenerien und finsteren Gestalten geprägt. Mehrere Gewaltszenen mit drastischen Bildern von Verletzungen sowie die Darstellung des Konsums harter Drogen durch Minderjährige ohne eine deutlich kritische Botschaft stellen für ein junges Publikum eine Herausforderung dar. 16-Jährige sind aber auf der Basis ihrer Medienerfahrung in der Lage, die Genremerkmale des Films zu entschlüsseln, die genannten Aspekte in diesen Kontext und das gezeigte Milieu einzuordnen und sich ausreichend zu distanzieren. Eine emotionale Überforderung oder sozialethische Desorientierung ist für sie auszuschließen.

FSK ab 16 freigegeben

Deskriptoren: Drogenkonsum,Verletzung



Stabangaben
Regie:Stefano Sollima

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
https://spio-fsk.de/begruendungen